Superurlaub an der Nordsee in Hooksiel

In Hooksiel werden fast alle Sportarten, die im Sommer möglich sind, angeboten. Hier kommen Wassersportler genauso auf ihre Kosten, wie Reiter, Tennisspieler oder Golfer (Golfclub Wilhelmshaven-Friesland) . Durch den ca. 60 ha großen Binnensee "Hooksmeer" kann unabhängig von den Gezeiten Wassersport betrieben werden: Surfen, Wasserski, Segeln. Hooksiel verfügt über ein Leistungszentrum See-Segeln und eine eigene Marina. Hier finden Sie auch einen Tretbootverleih und können zu einer Bootsrundfahrt über das Hooksmeer starten.

                                                   Wasserskilift
                                 

Vom Aussenhafen sind Ausflugsfahrten z. B. zu den Seehundbänken möglich und im Sommer Sonderfahrten nach Helgoland. Hinter dem neu geschaffenen Deich befindet sich der ca. 4 - 5 km lange, flach abfallende Sandstrand (mit FKK- und Hundeabschnitt). Es sind mehrere Spielplätze, Duschen, Strandbuden und sogar eine Strandsauna vorhanden. Sollte sich das Wetter einmal nicht für einen Strandaufenthalt eignen, so besuchen Sie einfach einmal das Meerwasser-Hallenwellenbad mit  finnischer Sauna und  Dampfbad. Für Kinder gibt es das "Bullermeck", oder im Gästehaus den Spielbereich "Seepferdchen". Im "Seepferdchen" können Ihre Kinder (ab 3 Jahren) nach Voranmeldung stundenweise von Fachpersonal kostenlos betreut werden.

                                    Ein Blick auf den Außenhafen

Jedes Jahr wird Hooksiel zum Anziehungspunkt für Pferdesportler, wenn auf der Jaderennbahn die Trabrennen veranstaltet werden.

   

Im historischen Ortskern von Hooksiel befindet sich der unter Denkmalschutz stehende "Alte Hafen" mit seinen Packhäusern. Hier ist ein beliebter Treffpunkt, nicht nur zu den regelmäßig stattfindenden Hafenfesten. Im Künstlerhaus finden regelmäßig Ausstellungen und Workshops statt, oder Sie besuchen das internationale Muschelmuseum.

 
 
Besuch des Greenpeace-Aktionsschiffes "Beluga II" im alten Sielhafen.
                                Im Hintergrund die Packhäuser
 

Lohnend ist auch ein Ausflug in das nur etwa 15 km entfernte Wilhelmshaven, dem größten deutschen Marinestützpunkt. Zum Einkaufsbummel geht es in die Marktstraße sowie in die angrenzende Nordseepassage.
Ein weiterer Anziehungspunkt ist die Stadt Jever (ca. 12 km entfernt) mit der bekannten Brauerei und dem historischen Schloss. Bei Nacht erkunden Sie Jever beim Rundgang mit dem Nachtwächter.